Vegane French Toast

French Toast

Am Wochenende gönn’ ich mir ab und zu auch mal etwas Süßes zum Frühstück. Einer meiner Favoriten ist hierbei French Toast a.k.a Armer Ritter. Um sie etwas vollwertiger zu machen, nehme ich gerne Vollkorntoast. Ich finde es schmeck genau so gut, wie mit Weißbrot. Dazu noch frisches Obst oder eine beerige Soße. Yum! Habt ihr gerade Appetit bekommen?

French Toast

French Toast

Gericht Frühstück
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 8 Scheiben Vollkorntoast
  • 250 ml pflanzliche Milch (z.B. Soja- oder Hafermilch)
  • 2 EL Sojamehl (leicht gehäuft)
  • 2 EL Weizen- oder Dinkelmehl (leicht gehäuft)
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Kala Namak (schwefelhaltiges Salz, sorgt für einen leichten Ei-Geschmack)
  • 1 TL Zucker
  • 1/4 TL Vanille
  • 5 EL Bratöl

Beerensoße (optional)

  • 250 g frische oder TK-Beeren
  • 2 EL Zucker
  • 1 EL Stärke

Anleitung

  1. Alle Zutaten bis auf den Vollkorntoast, das Öl und die Beeren in einem hohen Gefäß mit einem Pürierstab zu einer homogenen Massen verrühren. Dann die Masse in einen tiefen Teller umfüllen

  2. Nun eine Scheibe Toast von beiden Seiten in die Flüssigkeit tunken, bis sie schön vollgesogen ist.

  3. Dann die Scheibe Toast in der Pfanne mit etwas Öl von beiden Seiten goldbraun backen. Währenddessen schon die nächste Scheibe Toast in die Flüssigkeit tauchen.

  4. Für die Beerensoße die Beeren mit ein bisschen Wasser erhitzen und etwas zerdrücken. Die Stärke mit 3 EL kaltem Wasser verrühren und unter Rühren zu den köchelnden Beeren geben, damit diese andicken. Dann die Soße vom Herd nehmen.

  5. Außerdem schmecken die French Toast auch wunderbar mit Ahornsirup, Zimt&Zucker, Marmelade, frischen Erdbeeren oder Schokoaufstrich.

French Toast



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

siebzehn − fünfzehn =