Orientalischer Eintopf mit weißen Bohnen

Eintopf weiße Bohnen

Wenn es draußen kälter wird und man drinnen mit dicken Socken auf dem Sofa ein dickes Buch liest oder aber am Wochenende im Zwiebellook doch eine Wanderung wagt, dann brauch ich immer was warmes und deftiges auf meinem Teller. Und da kommen Eintöpfe wie gerufen! Man kann sie super vorbereiten, denn meistens schmecken sie am nächsten Tag noch viel besser, da sich die Aromen dann richtig entfaltet haben und es zu einer kleinen Geschmacksexplosion im Mund kommt. Außerdem kann man Eintöpfe super mit allerlei gesunden Proteinquellen anreichern, egal ob Bohnen, Linsen, Kichererbsen oder einfach Gemüse…

Na dann mal her mit dem Rezept!

 

orientalischer Eintopf mit weißen Bohnen

Zutaten

  • 2 Dosen weiße Bohnen (man kann sie natürlich auch selber kochen)
  • 1 Zwiebel
  • 3 EL Öl
  • 3 Knoblauchzehen
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 3 EL Tomatenmark
  • 1 Dose gehackte Tomaten (400g)
  • Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Paprikapulver

Optional (zum Garnieren und als Beilage

  • Fladenbrot
  • Sesam
  • Koriander

Anleitung

  1. Die Zwiebeln und den Knoblauch fein hacken und in einem Topf mit dem Öl anschwitzen. Anschließend den Kreuzkümmel hinzugeben und für ein paar Minuten rösten. 

  2. Nun alle anderen Zutaten hinzugeben und für 20-30 Minuten köcheln lassen und nochmal abschmecken

  3. Nun mit warmen Fladenbrot (oder Reis/Naan), sowie Sesam und frischem Koriander servieren.



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

dreizehn + 17 =